Close-Up


„Close-Up“, also „ganz nah dran“:
Maik M. Paulsen zelebriert magische Unterhaltung aus allernächster Nähe.
Als Tischzauberer, an der Bar oder auf dem Sektempfang zaubert er nicht nur für,
sondern auch mit Ihren Gästen.

Direkt vor den Augen, ja sogar in den Händen der Zuschauer geschehen mit alltäglichen Gegenständen wie Spielkarten, Geldscheinen und Gummibändern unbegreifliche Dinge. Sie erleben kleine Wunder zum Anfassen und sind so selbst ein Teil des Ganzen.

Für viele Menschen ist diese Art der Zauberkunst am unbegreiflichsten, da man das Gefühl hat, dass einem doch eigentlich nichts entgehen kann.

Vielleicht kann Maik M. Paulsen ja wirklich zaubern…

 




© Maik M. Paulsen | Impressum | Newsletter | Download | Empfehlungen